Service

Die IEE Grundrisse

Sie können Ihre Grundrisse durch IEE in verschiedenen hochwertigen Formaten und Gestaltungen erstellen lassen.

– auf einer Einzelseite oder auf mehreren Seiten
– Überarbeitung und Überprüfung
– mit Maßketten oder ohne
– in Hoch- und Querformaten
– mit Möblierung
– mit farbigen Räumen
– in 3D-Ansichten
– mit 360-Grad Raumbegehung

Erläuterungen zu den einzelnen Varianten finden Sie hier (unten auf dieser Seite).

Grundriss | Wohnung - 1 Etage - 1 Seite

Dies ist ein Beispiel für eine einfache und klare Darstellung des Grundrisses einer 2-Zimmerwohnung auf einer Einzelseite in DIN A4-Größe, im Querformat. Einsetzbar für ein gedrucktes Exposé oder auf Internetseiten.
Die Grundrisse werden mit diesen Übersichtsseiten erstellt, Sie bekommen sie aber gleichzeitig auch freigestellt, also nur die Raumaufteilung incl. Bemaßung, mit Windrose (natürlich auf Wunsch auch ohne).

Der Grundriss ist anhand der unvollständigen Zeichnung (s.o.) entstanden und dann vor Ort mit einem Bosch-Lasermesser ausgemessen, ergänzt und korrigiert worden.

Grundriss Erstellung, 1 Seite > Grundriss mit Maßketten > Grundriss Überarbeitung > Grundriss Überprüfung > Grundriss in Querformat (DIN A4)

Grundriss | Wohnung - 1 Etage - 5 Einzelseiten

In dieser Version sehen Sie Grundrisse der 2-Zimmerwohnung auf einer Grunddatenseite, einer Übersichtsseite mit Gesamtansicht und fünf weiteren Seiten mit den einzelnen Räumen und Maßen in DIN A4-Größe im Hochformat. Ebenfalls einsetzbar für ein gedrucktes Exposé oder auf Internetseiten.

Der Grundriss wird mit diesen Seiten erstellt, Sie bekommen sie aber gleichzeitig auch freigestellt, also nur die Raumaufteilung und die einzelnen Seiten incl. Bemaßung, mit Windrose (und auf Wunsch natürlich auch ohne). Der Grundriss ist, genau wie der einseitige oben, anhand der unvollständigen Zeichnung (s.o.) entstanden und dann vor Ort mit einem Bosch-Lasermesser ausgemessen, ergänzt und korrigiert worden.

Grundriss Erstellung, 7 Seiten > Grundriss mit Maßketten > Grundriss Überarbeitung > Grundriss Überprüfung > Grundriss in Hochformat (DIN A4)

Die Grundriss-Varianten

Grundriss Erstellung, 1 Seite oder mehrere Seiten – Überarbeitung und / oder Überprüfung – Grundriss mit Maßketten oder ohne – Darstellung in Hoch- und / oder Querformaten – Grundriss mit Möblierung – Grundriss mit farbigen Räumen/Flächen – Grundriss in 3D – Grundriss mit 360-Grad Raumbegehung

Grundriss Erstellung, 1 Seite

Sie erhalten den Grundriss ihrer Immobilie auf einer Einzelseite im DIN A4- oder DIN A5-Format.

Grundriss Erstellung, mehrere Seiten

Sie erhalten den Grundriss ihrer Immobilie auf mehreren Seiten im DIN A4- oder DIN A5-Format. Mit Übersichtsseiten und Seiten der einzelnen Räume.

Grundriss Überarbeitung

Ihr vorhandener Grundriss (gezeichnet oder als Kopie, aus früheren Bauphasen oder Zeiten), wird optisch überarbeitet. Meßdaten werden übertragen.

Grundriss Überprüfung
Plausibilitätsprüfung

Ihr vorhandener Grundriss (gezeichnet oder als Kopie), aus früheren Bauphasen oder Zeiten), wird vor Ort mittels Lasers nachgemessen. Meßdaten werden übertragen.

Grundriss mit Maßketten

Ihr Grundriss ist ergänzt durch Messdaten, die übertragen oder neu ermittelt wurden.

Grundriss ohne Maßketten

Ihr Grundriss verzichtet der Klarheit und Übersichtlichkeit halber auf ergänzende Messdaten und zeigt die reinen Umrisse der Räume.

Grundrisse in Hoch- und Querformaten

Die Grundrisse lassen sich in verschiedenen Formaten darstellen. Ein größeres Format ist bei detaillierten Angaben vorteilhaft.

Grundriss mit Möblierung

Die Räume sind mit Möbeln, Schränken, Betten, Toiletten, Duschen, Badewannen,  Küchenschränken und weiteren Details abgebildet.

Grundriss mit farbigen Räumen

Die Räume werden entsprechend ihrer Funktion farbig dargestellt.

Grundriss in 3D

Ein Grundriss im 3D-Format läßt sich auf digitalen Plattformen um seine Achsen drehen oder zeigt ausgedruckt eine schräge, dreidimensionale Draufsicht.

Grundriss mit 360Grad Raumbegehung

Mittels 360Grad-Kameraaufnahmen lassen sich Räume in ihrer Gesamtwirkung erfahren.

Berechnung der Flächen: Bei detaillierteren Bemessungen und Grundriss-Erstellungen kommt die Wohnflächenverordnung WoFlV, gültig seit dem 01. Januar 2004, zur Anwendung, die die Berechnung von Flächen regelt: z.B. die Einbeziehung von Flächen unter Dachschrägen, Flächen von Treppen oder Kellern.

Die DIN-Norm 277 bezieht weitere Flächen in die Berechnung ein und wird hauptsächlich für die Ermittlung von Funktions-, Nutz- und Verkehrsflächen im Hochbau verwendet.

Shape

Telefon

+49 40 357 153 16
+49 172 412 9902

E-Mail

anfrage@immobilien-expose-erstellen.de

Office

Montag bis Freitag: 
09:00 bis 18:00

Addresse

Alsterdorfer Str. 275
D-22297 Hamburg

Shape

© Hamburg 2022 - All rights reserved​

error: Hallo, dieser Inhalt ist geschützt!